Der 3. Tempel?

Der 3. Tempel wird in der Bibel beschrieben.

 
Er soll in Jerusalem gebaut werden.
Dafür muss der Felsendom und die al-Aqsa-Moschee weichen.

 
 

Der Antichrist wird laut Bibel in den Tempel einziehen.
Bedeutet es, dass der Antichrist den 3. Tempel in Jerusalem als Herrschaftssitz einnehmen wird?
NEIN.


 

Der Antichrist wird Obama sein.

Er wird der Führer der Neuen Weltordnung.
Er wird der Führer aller vereinigten Religionen werden.
Der Tempel für alle vereinigten Religionen wird im ersten Qaurtal 2019 fertig sein.
Es ist der Rome Italy Templeder von der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (Mormonen) gebaut wird.

 
 
 
 

Update zum Beginn des 3. Weltkriegs / Update über den 3. Tempel

 
 
Update zum Update
Nach der 7 Jahre Trübsal wird das neue Jerusalem auf die Erde kommen.
Wo das neue Jerusalem sein wird, steht nicht in der Bibel.
Der 3. Tempel wird im NEUEN JERUSALEM sein!
Im 3. Tempel wird die Bundeslade sein! 

Es gibt Hinweise darauf, dass das NEUE JERUSALM aus dem Himmel nach Bayern kommen wird.

 
 
Neue Weltreligion wird wie eine gute,
heilige Organisation erscheinen 
(Buch der Wahrheit Nr 485)

 

Ereignisse, meiner Kirche betreffend,
wird sich in der Welt abzeichnen
(Buch der Wahrheit Nr 617)

 

Er ist gesandt worden, um Meine Kirche zu demontieren(Buch der Wahrheit Nr 728)




Der neue Tempel wäre eine Kirche, die alle Menschen vereine  (Buch der Wahrheit Nr 761)




FALSCHE Neuoffenbarungen, Herrschaft des Tieres 
 (Buch der Wahrheit Nr 944)




Die Welt wird sich verneigen,  auf beide Knie niederknien und das Tier vergöttern(Buch der Wahrheit Nr 1066)



Maria: Die Ziffer Eins wird als Symbol in dem neuen Buch verwendet werden
(Buch der Wahrheit Nr 1145)

 
 
 

 

Falscher Prophet wird Führung über ALLE christlichen Kirchen übernehmen 
(Buch der Wahrheit Nr 459)






Wenn Jesus wiederkommt, dann wohnt er in unserem Tempel, in den Herzen aller Menschen.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.