Die zweite Entrückung – eine Analyse der Neuoffenbarungen

ca. 2024 oder 2025

Viele glauben nur an die Entrückung am Ende der Trübsal.
Viele glauben an eine Entrückung am Anfang der Trübsal.

Wieviele glauben an beides?
Für mich ein alter Hut: die Entrückung 10 Tage nach dem Beginn der Trübsal am 02.09.2019 um 10:10h

Heute viel mein Blick auf die zweite Entrückung am Ende der Trübsal.

Damit beschreibe ich nicht unbedingt einen aktiven Vorgang, der unter meiner Kontrolle ist, sondern eine Ereigniskette die sich meiner Kontrolle entzieht.
Ich verstehe den heutigen Tag als einen weiteren Tag, an dem der Herr mir Verständnis gibt um die Reihenfolge der Ereignisse besser verstehen zu können. Also ein weiterer Tag mit einer Offenbarung.

Zweite Entrückung am Ende der Trübsal?
Macht das Sinn? Nach dem Ende der Trübsal kommt das Friedensreich Gottes.
Daher macht es keinen Sinn. Denn das Ende ict gleichzeitig ein neuer Anfang.
Sinn macht, dass die neuen Gläubigen, die erst nach der ersten Entrückung zu Gott fanden, vor den allerletzten Wehen der Geburt des neuen Zeitalters in Sicherheit gebracht werden.

Wenn also die letzten Plagen über die Menschheit kommen um sie von ihren bösen Wegen abzubringen, um ihnen zu zeigen, dass es einen Gott gibt, der erzürnt ist über ihre verdorbenen Wege.
Es ist unnötig, dass die neuen Gläubigen diese besonders schlimme Zeit miterleben müssen.
Daher gibt es zum Ende hin erneut eine Evakuierung der (neuen) Gläubigen.

Noch einmal der grobe Rahmen in dem diese zweite Entrückung sein wird:
24.08.2019: Beginn der 7jährigen Trübsal
02.09.2019: Erste Entrückung, Evakuierung der Gläubigen
nach ca. 3,5 Jahren beginnt die große Drangsal, wenn der Antichrist Obama das heilige Messopfer in den Kirchen abschafft (und durch das Gräul der Verwüstung ersetzt)
Unmittelbar vor der großen Drangsal wird die große Warnung stattfinden, die göttliche Seelenschau.
Die Trübsal endet ca. 7 Jahre nach dem sie begonnen hat.
Das schreckliche Ende und der paradiesische Neubeginn wird also ca. in der 2. Jahreshälfte des Jahres 2026 sein.

Die zweite Entrückung wird in der großen Drangsal geschehen.
Um dies weiter eingrenzen zu können, untersuchen wir nun 2 Offenbarungen des Herrn an Timothy.

Gottes Wille… Obama soll euch führen… Sagt Der Herr
Obama soll euch führen. Und durch ihn soll Mein Wille und Mein Urteil gegen eure Nation ausgeführt werden dafür, dass sie Mich Mein Israel im Stich gelassen haben….
… Und so habe Ich aus euren Feinden Einen hergebracht, ja Einen von Ismael, um über euch zu regieren für eine Zeit und einen Zeitabschnitt, vorherbestimmt, bis das, was vorausgesagt wurde, ausgeführt ist und der König mit dem grimmigen Antlitz regiert…

27.August 2009 – Der Höhepunkt
….Und die angeheuerten Männer [die 144’000 Zeugen]  werden aus eurem Blickfeld verschwunden sein für eine Zeit und einen Zeitabschnitt,…..



Analyse:
was bedeutet „für eine Zeit und einen Zeitabschnitt“?

eine Zeit = 1 Jahr
Zeitabschnitt = weniger als ein Jahr (Monate)

Der Antichrist Obama wird während der großen Drangsal herrschen.
Das ist eine Zeit von ca. 3,5 Jahren. Dies geht aus der Bibel hervor.[Dan9,27Off11,3]
In der ersten Offenbarung an Timothy ist NICHT davon die Rede, dass Obama für unter 2 Jahre regieren wird, sondern dass er EUCH für weniger als 2 Jahre regieren wird.

In der zweiten Offenbarung an Timothy ist NICHT davon die Rede, dass die Zeugen für 1 bis 2 Jahre verschwinden werden, sondern dass die ANGESPROCHENEN sie für 1 bis 2 Jahre nicht mehr sehen werden.
(Im neuen Friedensreich sind Himmel und Erde vereint, dass bedeutet, das die Menschen auf der Erde so vergeistigt sein werden, dass sie die Brüder und Schwestern im Himmel wahrnehmen und mit ihnen in Kontakt treten können.)

Wie ist folgender Widerspruch zu erklären?
Der Antichrist herrscht ca. 3,5 Jahre aber die ANGESPROCHENEN werden nur zwischen ein bis zwei Jahre von ihm regiert?

Wie ist es zu verstehen, dass die ANGESPROCHENEN die Zeugen für ein bis zwei Jahre aus den Augen verlieren?

Die zweite Entrückung wird 1-2 Jahre nach dem Beginn der großen Drangsal sein. Denn es werden nur Gläubige entrückt, Menschen, die das Wort Gottes ernst nehmen. Für die Zeit zwischen Entrückung und Beginn des 1000 jährigen Friedensreiches sind die Angesprochenen und die Zeugen getrennt und erst nach der Trübsal können sie wieder in Kontakt treten (geistig).
Die Zeit vor der Entrückung plus die Zeit nach der Entrückung ergibt die Zeitdauer der großen Drangsal, also ca. 3,5 Jahre.
Der Zeitpunkt der Entrückung ist von den Gebeten der Gläubigen abhängig. Wenn die Gebete zahlreich sind, dann werden die Gläubigen früher entrückt werden.
Bestenfalls werden die Gläubigen nach ca 1,5 Jahren nach der Warnung entrückt werden.
Schlimmstenfalls werden die Gläubigen erst ca. 2 Jahre nach der Warnung entrückt werden.

Best Case:   Warnung + ca. 1,5 Jahre + Entrückung + ca. 2 Jahre    (= ca. 3,5 Jahre große Drangsal)
Worst Case: Warnung + ca. 2 Jahre    + Entrückung + ca. 1,5 Jahre (= ca. 3,5 Jahre große Drangsal)

Im Buch der Wahrheit gibt es Gebete um die Drangsal durch den Antichristen abzuschwächen:
K 83. Für die Milderung der Züchtigungen

Die Warnung findet 3,5 Jahre nach Trübsalsbeginn statt. Dies wird ca. 2023 sein.
Somit wird die zweite Entrückung ca. 2024 oder 2025 sein.
Jesus zweites Kommen (im Geist, nicht im Fleisch) wird ca. im Jahr 2026 sein.

göttliche Bestätigung
Am Morgen des Tages mit dieser Offenbarung sah ich eine 33 und nach der Offenbarung sah ich wieder eine 33. (In der Uhrzeit 10:33h und der Akkukapazität von 33%)


Jesus Christus lebte 3 Jahre auf der Erde und war 3 Tage tot.
(Vor der Taufe durch Johannes dem Täufer lebte Jesus von Nazareth auf der Erde.
Sein Geist stieg bei der Taufe empor und machte so dem Geist Christi Platz.
Jesus von Nazareth gab sein Menschenleben auf um seinen Körper als Gefäß für den Geist des Herrn zu geben)


Vortrag über die Inkarnation von Jesus Christus










Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.