und wieder eine falsche Prophetie

Der 24.08.2019 ist bekanntlich nicht der Tag des Beginns der Trübsal. Der Felsendom steht noch.
Nun ist es ein leichtes alles was ich schrieb und sagte als falsch darzustellen.
Ich darf mir also viele, viele Kommentare durchlesen, die die falsche Prophetie nutzen um alles anzuzweifeln.

Ich bin wohl derjenige, den die falsche Prophetie am meisten wundert.
Hier nun mein Erklärungsversuch:

Das Jahr 2017 fing für mich mit echter Prophetie an und endete mit falscher Prophetie.
Falsch war offensichtlich Tag und Stunde des Trübsalsbeginn.

Was bleibt ist der Anfang der Prophetie. Demnach wird die Trübsal im Spätsommer 2019 beginnen. Demnach beginnt die Trübsal noch vor dem 23.09.2019(=Herbstanfang).
Falls dies auch nicht passieren sollte, dann muss ich einräumen, war gar nichts von Gott.
Ich kann euch versichern, dass mir das Ganze sehr unangenehm ist. Ich möchte mich für die Verbreitung von falscher Prophetie entschuldigen.

Auch falls ich zu 100% nichts von Gott bekam, (was ich nicht glaube) so bleibt immer noch die Prophetie von Timothy, dass es vor 2020 anfängt.

Die Trübsal wid dieses Jahr beginnen.
Jesus wird 7 Jahre später wiederkommen.
Daran ändert sich nichts.
Die Tage und Stunden sind nicht von Gott.

Möglicherweise ist 10:10h für die Entrückung eine Ausnahme.
Aber die einzige wirklich starke Absicherung ist der Zeitraum von 2 Monaten für den Beginn der Trübsal und die Entrückung.

Falls die Entrückung auch im Spätsommer sein sollte, dann müsste 10 Tage vorher die Trübsal beginnen. Somit wäre demnach der späteste Tag für den Beginn der Trübsal der 12.09.2019. (Das sind Überlegungen und keine Prophetie)


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.