Perfekter Wochentag für Trübsalsbeginn?

Analogie der Wochentage zur Weltzeit

Die letzten 1000 Tage, das goldene Zeitalter, das Paradies auf Erden, ist der Feiertag der Menschheitsgeschichte.
Die Zeit des Menschen auf der Erde ist eine Zeit von Adam & Eva bis zum Ende aller Zeiten.
Der jüdische Kalender ist zwar fehlerhaft aber er beginnt bei Adam & Eva. Nach dem jüdischen Kalender sind wir heute im Jahr 5780.
Die Zeit des Menschen ist begrenzt auf insgesamt 7 Tage, wobei 1 Tag = 1000 Jahre sind. Der 7. Tag ist der Feiertag. Die letzten 1000 Jahre sind der Sabbat von Gottes Schöpfung, der Menschheit.
Vor diesen letzten 1000 Jahren liegen 7 Jahre Trübsal.
Ich gehe nach wievor davon aus, dass diese Trübsal dieses Jahr beginnt.
Daher lässt sich bestimmen, in welchem Jahr wir nach dem korrigierten jüdischen Kalender leben. Die letzten 1000 Jahre beginnen mit dem Jahr 6001 nach Adam&Eva. Sieben Jahre vorher beginnen die letzten 7 Jahre Trübsal. Somit sind wir aktuell im Jahr 6001 – 7 = 5994.

An welchem Wochentag wäre demnach ein symbolhafter Beginn der Trübsal?

Die Trübsal liegt vor dem Feiertag der Menschheitsgeschichte. Der Feiertag ist der 7. Tag. Der 7. Tag ist der Sabbat. Der Sabbat ist unser Samstag. (Für die Nordlichter: Sonnabend ;-))
Der Sabbat fängt an mit dem Sonnenuntergang des 6. Tages. Der 6. Tag ist unser Freitag.

2016 war es fast soweit. Die Trübsal drohte zu beginnen. Clare wurde von Jesus im Jahr 2016 auf den baldigen Beginn der Trübsal vorbereitet. Es war im Juli 2016. In dieser Zeit kam die Sonne kaum durch. Es gab viele Selbstmorde. Es lag eine Schwere in der Luft. Es fühlte sich an wie die Ruhe vor dem Sturm. Wer sensibel genug war, der konnte an der Natur ein drohendes Unheil erkennen. Solche kritischen Tage gab es auch bereits davor. Z.B. im Jahr 2015.
Ich fühlte, dass es bald soweit war und ich beeilte mich sehr um vorher noch ein Video zu erstellen. Der Upload erfolgte am 14.07.2016. Dies war ein Donnerstag.
In der Nacht vom darauf folgenden Freitag zu Samstag entschied es sich, ob die Trübsal ausbricht oder nicht.
Wie entscheidet sich das? Wenn genug Gebete da sind, bricht die Trübsal nicht aus. Ich wurde in dieser Nacht sehr oft geweckt und ich stand dann auf und betete ein Gebet, dass ich mir Tage zuvor aufgeschrieben hatte.
Am nächsten Morgen schien nach langer Zeit die Sonne. Das Wetter war freundlich, die Menschen wieder fröhlich.
Der Ausbruch der letzen 7 Jahre konnte durch Gebete verhindert werden.

Zurück zur Anfangsfrage: Welcher Wochentag für den Ausbruch der Trübsal wäre passend?
Bevor die Sonne dem Feiertag ihr fröhliches Licht schenkt, wäre ein passender, symbolhafter Anfang der Trübsal.
Zwischen dem Sonnenuntergang am Freitag und dem Sonnenaufgang am Samstag.
Wer dies live verfolgen will, der kann dies auf einer webcam live verfolgen.
Die letzten 7 Jahre beginnen mit der Zerstörung des Felsendoms in Jerusalem.

Beginn der letzten 7 Jahre: Zerstörung des Felsendoms

Zum Schluss noch eine Warnung für New York: Wenn man alle Quellen der Prophetien berücksichtigt, dann wird New York wenige Tage nach der Zerstörung des Felsendoms ebenfalls zerstört.
Genauer: Manhattan wird dem Erdboden gleich gemacht. Dies wird noch vor der Entrückung geschehen. Also innerhalb von 10 Tagen nach der Zerstörung des Felsendoms wird Manhattan zerstört.

Auch diese Angaben sind ohne Gewähr und entspringen meinem Verständnis von dem was ich las und hörte.

Der Ablauf wäre demnach in etwa so:
Der Deep State zerstört den Felsendom. Dies wird der USA in die Schuhe geschoben.
Wenige Tage danach wird New York zerstört. Auch dies wird vom Deep State ausgeführt. Dafür wurde (wieder einmal) im Ground Zero eine Atombombe plaziert.
Die Zerstörung New Yorks wird islamischen Terroristen in die Schuhe geschoben. Daraufhin ist Präsident Trump praktisch gezwungen in den Krieg im Nahen Osten einzugreifen. So weitet sich der lokale Krieg zwischen Iran und Israel zum 3. Weltkrieg aus.
Diese erste Welle von WW3 wird von kurzer Dauer sein. Es wird nicht viel länger als 10 Tage dauern. In Deutschland wird es während der ersten Welle von WW3 keine Kriegshandlungen geben. Wir werden aber genug zu tun haben mit Bürgerkrieg, Wirtschaftskrise, Euro-Crash, noch mehr „Flüchtlingen“.

Ich bin gespannt was am 3.11.19 passieren wird. Angeblich soll geplant sein, Seattle atomar zu sprengen. Ebenfalls wird spekuliert, dass ein geplanter Stromausfall in Deutschland am 3.11 für 14 Tage sein soll.
Wer sich vorbereitet ist entspannter. Auch bei der Notdurft. 😉


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.