Israel besteht aus 12 Stämmen.
In jedem Stamm ist ein Aspostel und ein Stellvertreter reinkarniert.
2* 12 = 24

Offb 4,4 Und um den Thron waren vierundzwanzig Throne und auf den Thronen saßen vierundzwanzig Älteste, mit weißen Kleidern angetan, und hatten auf ihren Häuptern goldene Kronen.
Offb 4,10 fallen die vierundzwanzig Ältesten nieder vor dem, der auf dem Thron sitzt, und beten den an, der da lebt von Ewigkeit zu Ewigkeit, und legen ihre Kronen nieder vor dem Thron und sprechen:
Offb 5,8 Und als es das Buch nahm, da fielen die vier Wesen und die vierundzwanzig Ältesten nieder vor dem Lamm, und ein jeder hatte eine Harfe und goldene Schalen voll Räucherwerk, das sind die Gebete der Heiligen,
Offb 11,16 Und die vierundzwanzig Ältesten, die vor Gott auf ihren Thronen saßen, fielen nieder auf ihr Angesicht und beteten Gott an
Offb 19,4 Und die vierundzwanzig Ältesten und die vier Wesen fielen nieder und beteten Gott an, der auf dem Thron saß, und sprachen: Amen, Halleluja!


Wer sind die 4 Tiere in der Offenbarung?

Die 4 Tiere sind die 4 Evangelisten, die in unserer Zeit wieder reinkarniert sind.

  • Markus: Löwe
  • Johannes: Adler
  • Lukas: Stier
  • Matthäus: Mensch



Offb 4,7 Und das erste lebendige Wesen glich einem Löwen, das zweite lebendige Wesen glich einem jungen Stier, das dritte lebendige Wesen hatte ein Angesicht wie ein Mensch, und das vierte lebendige Wesen glich einem fliegenden Adler.

von wikipedia:
Die vier Evangelisten MatthäusMarkusLukas und Johannes, die als Autoren der vier biblischen Evangelien gelten, werden in der christlichen Ikonografie seit dem 4. Jahrhundert durch vier geflügelte Symbole dargestellt. Die häufigste Zuordnung seither lautet:

  • Ein Mensch versinnbildlicht Matthäus, 
  • der Löwe Markus, 
  • der Stier Lukas 
  • und der Adler Johannes.

Quelle