Ist Jesus Gott?

cross

Johannes 1
1Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und Gott war das Wort.
14Und das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns, und wir sahen seine Herrlichkeit, eine Herrlichkeit als des eingeborenen Sohnes vom Vater, voller Gnade und Wahrheit.

Johannes 3
16
 
Denn Gott hat die Menschen so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn für sie hergab. Jeder, der an ihn glaubt, wird nicht zugrunde gehen, sondern das ewige Leben haben.
18 Wer an ihn glaubt, wird nicht gerichtet; wer aber nicht glaubt, der ist schon gerichtet, weil er nicht an den Namen des eingeborenen Sohnes Gottes geglaubt hat.

1. Johannes – Kapitel 4
Den Geist Gottes erkennt ihr daran: Er bekennt, dass Jesus Christus als Mensch aus Fleisch und Blut zu uns gekommen ist.

Ein Geist, der das leugnet, ist nicht der Geist Gottes, sondern der Geist des Antichristen. Dass dieser kommen wird, habt ihr schon gehört, ja er ist schon jetzt in der Welt.

Hebraeer 1
1Nachdem vorzeiten Gott manchmal und mancherleiweise geredet hat zu den Vätern durch die Propheten, 2hat er am letzten in diesen Tagen zu uns geredet durch den Sohn, welchen er gesetzt hat zum Erben über alles, durch welchen er auch die Welt gemacht hat;

Kollosser 1
15
welcher ist das Ebenbild des unsichtbaren Gottes, der Erstgeborene vor allen Kreaturen. 16 Denn durch ihn ist alles geschaffen, was im Himmel und auf Erden ist, das Sichtbare und das Unsichtbare, es seien Throne oder Herrschaften oder Fürstentümer oder Obrigkeiten; es ist alles durch ihn und zu ihm geschaffen.

Johannes 5
22
Denn der Vater richtet niemand; sondern alles Gericht hat er dem Sohn gegeben,23auf daß sie alle den Sohn ehren, wie sie den Vater ehren. Wer den Sohn nicht ehrt, der ehrt den Vater nicht, der ihn gesandt hat.…

Offenbarung 17
14Diese werden streiten mit dem Lamm, und das Lamm wird sie überwinden (denn es ist der HERR aller Herren und der König aller Könige) und mit ihm die Berufenen und Auserwählten und Gläubigen.

altes Testament
Psalm 2
12Küßt den Sohn, daß er nicht zürne und ihr umkommt auf dem Wege; denn sein Zorn wird bald entbrennen. Aber wohl allen, die auf ihn trauen!

Sprüche 30
4
Wer fährt hinauf gen Himmel und herab? Wer faßt den Wind in seine Hände? Wer bindet die Wasser in ein Kleid? Wer hat alle Enden der Welt gestellt? Wie heißt er? Und wie heißt sein Sohn? Weißt du das?

Johannes 14
6Jesus spricht zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.

Apostelgeschichte 4
12Und ist in keinem andern-Heil, ist auch kein andrer Name unter dem Himmel den Menschen gegeben, darin wir sollen selig werden.
 
Johannes 8
57Da sprachen die Juden zu ihm: Du bist noch nicht fünfzig Jahre alt und hast Abraham gesehen? 58Jesus sprach zu ihnen: Wahrlich, wahrlich ich sage euch: Ehe denn Abraham ward, bin ich.…
 
1 Johannes 5
20
Wir wissen aber, daß der Sohn Gottes gekommen ist und hat uns einen Sinn gegeben, daß wir erkennen den Wahrhaftigen; und wir sind in dem Wahrhaftigen, in seinem Sohn Jesus Christus. Dieser ist der wahrhaftige Gott und das ewige Leben.
 
 
Johannes 14
10 Glaubst du nicht, dass ich im Vater bin und der Vater in mir ist? Was ich euch sage, habe ich mir nicht selbst ausgedacht. Mein Vater, der in mir lebt, handelt durch mich.
11 Glaubt mir doch, dass der Vater und ich eins sind. Und wenn ihr schon meinen Worten nicht glaubt, dann glaubt doch wenigstens meinen Taten!
 
 
22 Wer ist ein Lügner, wenn nicht der, der leugnet, dass Jesus der Christus ist? Das ist der Antichrist, der den Vater und den Sohn leugnet.
23 Wer den Sohn leugnet, der hat auch den Vater nicht; wer den Sohn bekennt, der hat auch den Vater.

 


Johannes 8
24 So habe ich euch gesagt, dass ihr sterben werdet in euren Sünden; denn wenn ihr nicht glaubt, dass ich es bin, werdet ihr sterben in euren Sünden.

Wenn Jesus nicht Gott wäre, dann wäre Jesus völlig umsonst am Kreuz gestorben. Nur das Vergießen von göttlichem Blut kann uns unsere Sünden vergeben. Wer die Göttlichkeit Jesu nicht anerkennt, dem können seine Sünden nicht vergeben werden, der kann das Erlösungsgeschenk nicht annehmen. Nur wer ohne Sünde ist, kann die Ewigkeit mit Gott verbringen. Wer das Erlösungsgeschenk nicht annehmen kann, der ist nicht ohne Sünde und muss seine Ewigkeit ohne Gott verbringen. Tatsächlich geht es hier um keine Kleinigkeit!

 

Jesus ist Gott, der heilige Geist ist Gott.

Daher ist er der dreifaltige Gott, der Vater, der Sohn und der heilige Geist.

Wer die Göttlichkeit von Jesus, besser Jahushua, nicht erkennt, der ist einer Irrlehre erlegen!

Gelobt sei Jesus Christus(Jahushua Ha Mashiach), in Ewigkeit, Amen.


http://www.christliche-autoren.de/ist-jesus-christus-gott.html

 

ABDUL – Jesus ist Gott! Jesaja 40 / Muslime und Zeugen Jehovas eingeladen!

This article has 1 comments

  1. Islam – exitmatrix

    […] ist Jesus also ein Geschöpf,  d.h. von Gott geschaffen. In der Bibel steht ausgesprochen oft, dass Jesus Gott ist, wie auch der Vater ( und auch der heilige […]