E.L.F. = Extra Low Frequency = besonders niedrige Frequenzen

Seit langem erforscht, seit langem gekannt: niedrige Frequenzen, also Frequenzen unter 100 Hertz haben eine psychische Wirkung auf Menschen.
D. h., dass diese Frequenzen unseren Gemütszustand beeinflussen.
Je nach Frequenz ist die Wirkung eine andere.

Es lässt sich also auf unserem Gemüt spielen wie auf einer Geige.
Der Musiker bestimmt die Melodie.
Der Musiker kann Mozart spielen aber auch Hard-Rock.
Das Instrument hat darauf keinen Einfluss und spielt was immer der Musiker will.

Anders ausgedrückt: Mit den richtigen technischen Geräten kann eine ganze Gesellschaft beeinflusst werden.
Gibt es Problem-Stadtteile?
Kein Problem. Es wird einfach mit der richtigen Technik dafür gesorgt, dass die Menschen friedlich sind, sich nicht aufregen.

Klingt gut?

Es wird eine Politik gemacht, die unsere Gesellschaft abschafft und durch eine andere Gesellschaft ersetzt.
Und keiner regt sich auf. Es gibt keinen Widerstand. Alle bleiben völlig entspannt.

Was muss passieren damit die Mehrheit der Bevölkerung sich einen starken POLIZEI-Staat wünscht? Die Menschen müssen Angst haben.
Dafür kann man die Leute im Problem-Viertel aggressiv machen und die anderen werden ängstlich gemacht.

Aber die Menschen sind doch nicht so verdorben das sie anderen Menschen so etwas Böses antun?
1. Weltkrieg: Millionen Tote
2. Weltkrieg: noch mehr Millionen Tote
Dazu kommen angeblich 6 Millionen tote Juden in Gaskammern

Nochmal: Kein Mensch ist so böse?

Die Technik ist nicht nur längst verfügbar, unsere Städte sind seit Jahrzehnten mit der Technik ausgestattet.
Natürlich findet das alles im Geheimen statt. Natürlich wissen nur sehr wenige was dahinter steckt.

Aber egal wie verborgen die finsteren Machenschaften auch sein mögen: Der liebe Gott sieht alles.
Und so hat er auch das was ich gerade beschrieben habe längst der Menschheit offenbart.

Jesus sagte über Clare in der Botschaft
Jesus wartet auf das Schlüsselereignis um die Entrückung zu beginnen
– Jesus is waiting on the Key Event to begin The Rapture
„:

Obwohl Gemütsveränderungen auch von Menschen herbeigeführt werden durch elektronische Geräte, um Verwirrung zu säen, Wut und Depression. Dies ist, warum es so wichtig ist, mit Mir zu kommunizieren. Dies ist es, warum so viel Aufwand betrieben wurde, um eine Technologie zu entwickeln, die das Gehirn verändert in einer solchen Weise, dass die Menschen das Interesse an allen geistigen Dingen verlieren. Dies war ein riesiger Durchbruch.”
“Orientierungswerte, Anhaltspunkte, genauso wie Umfragen. Vergleichsinformationen sind eine mächtige Methode für bahnbrechendes Denken, Innovation und Fortschritt und um aussergewöhnliche und entscheidende Ergebnisse zu erzielen. Mit anderen Worten, dieser Technologie-Durchbruch liefert die entscheidenden Ergebnisse, um das menschliche Verlangen nach Gott abzustumpfen oder sogar zu zerstören.”
“Meine Liebe, das ist die Wissenschaft, welche diese üble Technologie entwickelt hat. Es galt üblicherweise als gut für religiöse Fanatiker, Terroristen etc. Aber wie immer fand der Mensch eine bösere und praktischere Anwendung für Gedankenkontrolle.”

Die Wirkung von E.L.F wird auch mit Gedankenkontrolle bzw. Mind Control umschrieben.

Wer mit offenen Augen durch die Stadt geht, der entdeckt Kästen die es früher nicht gab.
Wer mit offenen Augen durch die Stadt geht, der entdeckt in Problem-Vierteln mehr Kästen als in „guten“ Stadtteilen.
Wie kann man diese Kästen erkennen?
Diese Kästen haben Lüftungsschlitze.
Häufig haben sie auch einen Aufkleber der vor Hochspannung warnt.
Sie sehen auf den ersten Blick aus, als ob es sich um normale Verteilerkästen handelt.
Es gibt sie in allen Größen.
Wer beobachtet wie diese verdächtigen Kästen aufgestellt werden, der erkennt, dass dies sehr schnell geht ohne das vorher viele Kabel verlegt worden sind.

Die ältesten Kästen sind besonders groß und sie stehen häufig erhöht, so dass Luft von unten daran kommt. Diese Bauart wird meistens als Luft-Messstation getarnt.

Man gewöhnt sich schnell daran, dass diese Kästen da sind und nimmt sie nach einer Weile nicht mehr bewusst war.
Um so wichtiger ist es, sich dessen bewusst zu werden. Denn nur so kann man sich mental gegen diese Beeinflussung schützen.

externer Link: Mind-Control durch ELF-Wellen

Zuerst kamen die „Luftmessstationen„.
Große voluminöse Kästen. Wozu müssen die Dinger so groß sein? Es gibt auch Wetterstationen die irgendwo angeschraubt werden und sie haben eine Antenne. Fertig!

Dann waren plötzlich „große Strom-Verteilerkästen“ nötig. Diese hat es früher nicht gebraucht. Da gab es Muffen in der Erde. Alles schön unsichtbar. Irgendwann ging das los mit großen Kästen. Mit Lüftungsschlitzen und mit Schildern die vor Hochspannung warnen.
Was wird denn da so warm, dass es eine Belüftung braucht?
Diese Kästen tauchen an den unmöglichsten Stellen auf und man kommt teilweise sehr ins Grübeln ob der Aufstellort für eine Verteilung von Kabeln tatsächlich gut gewählt ist. Oder kann es sein, dass diese Kästen eine andere Funktion haben und das ihr Aufstellungsort andere Gründe hat?

Dann fing der Ausbau mit DSL bzw Glasfaserleitungen an. Früher brauchten entsprechende Verteiler nicht viele Belüftungsschlitze. Selbst mit den alten Relais nicht. Die heutige Technik braucht viel weniger Strom. Wozu also die auffällig vielen Belüftungsschlitze?
Ist der flächendeckende Ausbau nur ein Vorwand um auch in dem letzten Winkel der Bevölkerung Kästen aufstellen zu können die uns bestrahlen bzw beschallen sollen?

Es gibt Altenheime in deren Umgebung auffällig viele dieser verdächtigen Kästen aufgestellt sind. Kommen dort die schwierigen, kritischen und aufmerksamen Menschen hin?

Ich kenne ein Ehepaar, sie wohnten in einem Haus und auf der gegenüberliegenden Straßenseite wurde vor Jahren ein kleiner Verteiler aufgestellt.

Er ist mittlerweile dement, sie ist überwiegend teilnahmslos. Beide sind Pflegefälle und sind in der selben Anstalt untergebracht. Dort in der Nähe gibt es viele „Luftmessstationen“ und „Stromverteiler“.
Werden unliebsame Menschen gezielt bestrahlt um sie unschädlich zu machen?

Der Formenvielfalt für die Kästen sind keine Grenzen gesetzt.
Ich sah bereits verdächtige Streusandkästen. Verdächtig
war, dass man von vorne keinen Sand entnehmen konnte, da dort ein Gitter angebracht war. Außerdem zeigten diese Kästen zufällig? auf ein Haus. Das ist auf einer kurvigen Landstraße mit spärlicher Bebauung nicht selbstverständlich.


Vielleicht muss man bei der Form nicht nur auch kleiner, sondern auch größer denken. Ist alles was nach Belüftungstechnik aussieht auch dafür gemacht?
Da denke ich an eine sehr große Anlage an einem großen, belebten Platz. Es gibt zwar in der Nähe eine U-Bahn aber die Anlage ist abseits des Streckenverlaufs.


Was kommt noch alles zu uns ins Haus? Neben Heizkörperverbrauchszähler mit Funktechnik auch Brandmelder mit Funktechnik? Was machen diese Geräte? Haben sie noch weitere Technik eingebaut? Vielleicht Bewegungsmelder und Kamera? Oder einfach einen Sender um gezielt Menschen zu bestrahlen?

Die technischen Möglichkeiten nehmen ständig zu und die Privatsphäre immer mehr ab.
ELF kann auch gleichgültig machen!

So sehen die Kästen aus die uns beeinflussen:

Bauart 1:
„Netz-Spannungs-Verteiler“

wenn es so hübsch ist, denkt keiner mehr darüber nach
auch am Waldrand gibt es viel zu verteilen….
untypische Größe. Vielleicht älter und tatsächlich ein Verteiler
alle Versammlungsorte brauchen einen Kasten
auch in der Kirche soll sich keiner aufregen
auch gegenüber vom türkischen Kulturzentrum darf der Kasten nicht fehlen

Preisfrage:
Gibt es einen Kasten an der Moschee?

 
Ja aber das ist natürlich auch Zufall!?
wo es angeblich überall etwas zu verteilen gibt ist schon seltsam.
Siehe auch das Video unten.
diese Kiste kam nachdem eine „Luftmessstation“ in der Nähe verlegt wurde

Bauart 2:
„DSL-Verteiler“, „Glasfaser-Verteiler“

 
Bauart 3:
„Luftmessstation“,  „Korrosionsschutzanlage“, 
„Gasdruckregelanlage“

Ich kenne eine Gegend wo eine „Luftmess-Station“ umgezogen ist, als ein Asylantenwohnheim entstand. Das Asylantenwohnheim bekam die „Luftmesss-Station“ und in der Nähe des alten Standorts kam ein „Stromverteiler“ hin. Verkehrsarme Gegend. Gibt es dort anderes Wetter, andere Schadstoffe? Oder dienen diese Kästen einem ganz anderen Zweck? Könnte es sein, dass sie große Lautsprecher enthalten die uns mit tiefen Schallwellen beeinflussen sollen?

„Luftmessstation an Asylantenwohnheim

was so putzig ist muss ja gut sein
Bauart 4:
 
Bauart 5:
Ich wünsche den Bewohnern des Hauses hinter dem Kasten, dass sie ihren Verstand behalten
 
alter Kasten:
selten zu sehen. Erste Geräte-Version in Erprobung?

Gegen technische Energiefelder wie auch gegen dämonische, technische Störungen hilft Gebet. Z.B. mein „Gebet für die Sonne

nochmal Bauart 1:

Ich behaupte nicht, dass alle photographierten Geräte eine andere Funktion haben. 
Aber ich behaupte, dass nicht alle (nur) den Zweck erfüllen, den man uns erklärt.

Wer sich dagegen schützen möchte, dem empfehle ich Orgon.
Also Dinge und Geräte die Orgon freisetzen.
Stichworte hierfür: Orgonit, 9-Elemente-Wirbel


Für meine selbstgemachten 9-Elemente-Wirbel verwende ich Holzleisten aus dem Baumarkt, die im Profil rund sind und nicht rechteckig. Zur Befestigung der Hölzer aneinander benutze ich Kabelbinder. Die Hölzer werden so miteinander verbunden, dass ein Kabelbinder um jeweils 2 Hölzer gelegt wird, wobei der Kabelbinder auf dem unteren Holz bei 1/4 seiner Länge aufliegt und das obere Holz wird bei 1/10 seiner Länge vom Kabelbinder umschlossen.
Auf die Art kann man alle 9 Hölzer zuerst miteinander verbinden, so dass sie nebeneinander liegen und erst zum Schluss werden sie dann so gedreht, dass die Hölzer aufeinander liegen und einen Kreis bilden. Ich werde beim nächsten 9-Elemente-Wirbel Fotos machen 😉
Der kleinste 9-Elemente-Wirbel hat eine Stablänge von 10cm und der größte eine Stablänge von 1,20m. Dieser passt so gerade eben unter ein Doppelbett.

weiteres zum Thema Gedankenkontrolle allgemein:

Video über ELF

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.