Luthers Irrlehre: „nur durch Glaube gerechtfertigt“


Luther der Bibelfälscher:
Römer 3, 28

  •  Lutherbibel 2017:
    So halten wir nun dafür, dass der Mensch gerecht wird ohne des Gesetzes Werke, ALLEIN durch den Glauben.
  • Schlachter 2000:
    So kommen wir nun zu dem Schluss, dass der Mensch durch den Glauben gerechtfertigt wird, ohne Werke des Gesetzes. 
  • katholische Bibel, Pattloch Verlag, 1976:Denn wir sind der Überzeugung, daß der Mensch gerecht werde durch Glauben, ohne Zutun von Werken des Gesetzes.

Im Grundtext kommt „ALLEIN“ nicht vor!

über die Bedeutung von Römer 3,28:
Wer nach den Gesetzen des Mose lebt und keinen Glauben an Gott hat, der hat auch keine Liebe zu Gott, der hat auch kein ewiges Leben. Nur wer die Liebe hat, kann gerecht werden. Wer keinen Glauben an Gott hat, der wird gerichtet.
Luther hatte einige Bücher aus SEINER Bibel weggelassen.

Für das neue Testament wurde dies mittlerweile wieder hinzugefügt.

Luther ließ z.B. Jakobus weg.

Jakobus 2, 21

Willst du aber erkennen, du nichtiger Mensch, dass der Glaube ohne die Werke tot ist?


Luthers Lehre
„nur durch Glaube gerechtfertigt“
widerspricht dem vollständigen Wort Gottes!


Die Bibel als Zankapfel


In der „reformierten Bibel“ fehlen immer noch diese Bücher aus dem alten Testament:

  1. Buch der Weisheit, 
  2. Buch Jesus Sirach, 
  3. Buch Baruch, 
  4. Buch Judith, 
  5. Buch Tobias, 
  6. Buch 1. Makkabäer 
  7. Buch 2. Makkabäer 

Treffender wäre wohl „kastrierte Bibel„.

Katholiken und Protestanten haben nicht dieselbe Bibel

Auch die Leugnung des Fegefeuers ist Teil der (satanischen) Irrlehre von Martin Luther.
Dem steht z.B. ein Erlebnisbericht im Jenseits entgegen:
Helmut Lungenschmid über das Fegefeuer

Dann lassen wir noch alles Übersinnliche außer Gott weg und fertig ist die Irrlehre.
Was wird wohl passieren wenn die Ökomene durch den falschen Papst Franziskus vollzogen wird?

Sie werden alles Katholische aus der neuen, vereinten Kirche entfernen.
Ein wichtiger Schritt in Satans Plan die Menschen zu verführen.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.